Infos zur Anreise

So erreichen Sie das Gebiet rund um die Traunsteiner Hütte

mit der Bahn
zu den Bahnhöfen Salzburg, Bad Reichenhall, Berchtesgaden

mit dem Bus
vom Bhf Salzburg (ca. 28 km) oder Bhf Reichenhall (ca. 12 km) nach Unterjettenberg oder Reith bei Unken oder vom Bhf Berchtesgaden nach Hintersee bzw. Schwarzbachwacht

Mit dem Auto
• Von Norden: Traunstein bzw. BAB Ausfahrt – B 305 über Siegsdorf, Inzell nach Schneizlreuth
• Von Nord-Osten: Bad Reichenhall bzw. BAB Ausfahrt (von Salzburg) – B 21 nach Schneizlreuth
• Von Süd-Osten: Berchtesgaden (von Salzburg, Golling) – B 305 nach Schneizlreuth
• Von Westen: Lofer – B 21 über Unken nach Reith bzw. Schneizlreuth

Aufstiege gibt es aus allen Richtungen
Nr.474, ca. 3-3,5 Stunden von Oberjettenberg über den Schrecksattel
Nr.470, ca. 3-3,5 Stunden von der Schwarzbachwacht auf dem Wachterlsteig, es werden € 4,00.- pro Tag von der Gemeinde Ramsau Parkgebühr verlangt
Nr.470, ca. 3-3,5 Stunden von Reith bei Unken auf dem Alpasteig
Nr.472, schwierig, ca. 6 Stunden vom Hintersee über den Böselsteig
Nr.473 A + 473, schwierig, ca. 6 Stunden von Obermayrberg bei Lofer über die Mayrbergscharte
Die Wege sind nach den neuen AV-Richtlinien errechnet und sind großzügig ausgelegt.