Ausgangspunkt: Hintersee (789 m)
Anfahrt: B 305 über Inzell, Schneizlreuth, Abzw. Links Richtung Berchtesgaden, an der Schwarzbachwacht rechts Abzweigung zum Hintersee (mehrere geb. pfl. Parkplätze)
Aufstieg: erst auf Teerstraße Richt. Hirschbichl, nach ca. 10 min. Abzweigung rechts, Weg 472, zur Halsgrube, durch gut gestuftes Felsgelände (teilw. versichert) bis zum Gratrücken des Steinbergs auf 2055 m, Abstieg über die Steinberggasse und auf Almgelände zur Hütte
Gehzeit: 6 Std.
Schwierigkeit: mittel (rot), im oberen Teil sind gute Sichtverhältnisse notwendig
Charakter: anspruchsvoll, jedoch sehr abwechslungsreich, Ausrichtung Aufstieg: Ost und Süd, Abstieg: Nord