WAGENDRISCHELHORN (2251m)

WAGENDRISCHELHORN (2251m)

Aufstieg: zur Alten Traunsteiner Hütte, Weg 473 durch die Roßgasse zu einer Mulde, dann in zerklüftetem Felsgelände zu einem Schotterfeld in eine Scharte und links zum Gipfel.
Gehzeit: 3 1⁄2 Std.
Schwierigkeit: mittel (rot)
Abstieg: wie Aufstieg
Variante: erste Abzweigung im Abstieg rechts, über Plattelkopf und Steinberggasse retour
Charakter: einer der schönsten Aussichtsgipfel im Gebiet, mit einmaliger Rundumsicht. In Verbindung mit der Variante eine beliebte Rundtour und ein absolutes Highlight.
Klettersteig-Variante: von der Mayrbergscharte über die Südseite zum Gipfel B/C), 1h

 

GROßER WEITSCHARTENKOPF (1979m)

GROßER WEITSCHARTENKOPF (1979m)

Aufstieg: auf bez. Steig in NW-Richtung
Gehzeit: 1 – 1 1⁄2 Std.
Schwierigkeit: mittel (rot)
Abstieg: wie Aufstieg
Variante: nach 10 min. im Abstieg Abzweigung rechts zum Großen Bruder und Abstieg über die Alte Traunsteiner Hütte.
Charakter: leicht erreichbarer Hüttengipfel mit toller Aussicht ins Voralpenland und über die Reiteralm-Hochfläche

 

 

ALPASTEIG

ALPASTEIG

Ausgangspunkt: Reith (625 m)
Anfahrt: B 305 über Inzell, Schneizlreuth, Abzweigung rechts B 21 Richtung Lofer, nach Unken Abzweigung links nach Reith, am Ortsende Parkplatz am Beginn der Forststraße
Aufstieg: der Forstweg 470 mündet in einen bewaldeten Almsteig, dann vorbei an der Alpa-Alm, rechts hinauf durch Fichten- und Zirbenwald bis zur Hochfläche, vorbei an der Alten Traunsteiner Hütte, in 10 min eben bis zur Neuen Traunsteiner Hütte
Gehzeit: 3 1⁄2 Std.
Schwierigkeit: einfach (blau), stellenweise mittel (rot)
Charakter:
größtenteils schattiger Wald, altes Almgelände, romantische Umgebung, abwechslungsreich, Ausrichtung: West

 

 

BÖSLSTEIG

BÖSLSTEIG

Ausgangspunkt: Hintersee (789 m)
Anfahrt: B 305 über Inzell, Schneizlreuth, Abzw. Links Richtung Berchtesgaden, an der Schwarzbachwacht rechts Abzweigung zum Hintersee (mehrere geb. pfl. Parkplätze)
Aufstieg: erst auf Teerstraße Richt. Hirschbichl, nach ca. 10 min. Abzweigung rechts, Weg 472, zur Halsgrube, durch gut gestuftes Felsgelände (teilw. versichert) bis zum Gratrücken des Steinbergs auf 2055 m, Abstieg über die Steinberggasse und auf Almgelände zur Hütte
Gehzeit: 6 Std.
Schwierigkeit: mittel (rot), im oberen Teil sind gute Sichtverhältnisse notwendig
Charakter: anspruchsvoll, jedoch sehr abwechslungsreich, Ausrichtung Aufstieg: Ost und Süd, Abstieg: Nord

 

WACHTERLSTEIG

WACHTERLSTEIG

Ausgangspunkt: Schwarzbachwacht (890 m)
Anfahrt: B 305 über Inzell, Schneizlreuth, Abzw. Links Richtung Berchtesgaden, nach ca. 8 km Schwarzbachwacht, (geb. pfl. Parkplatz)
Aufstieg: Weg 470, erst 20 min leicht bergab, dann Steig durch steilen Bergwald, weiterüber ehemaliges Almgelände, zum Schluss durch Latschengassen zur Hütte
Gehzeit: 3 1⁄2 Std.
Schwierigkeit: leicht bis mittel (blau/rot)
Charakter: wildromantisch, abwechslungsreich, Ausrichtung: Ost